Bastelanleitung Türschild aus Drahtgeflecht und Strukturpaste         

* 1cm-Drahtgeflecht in gewünschter Grösse   
* Strukturpaste Universal
* Vorlage aus einem Bastelbuch/Internet
* Bänder max. 1cm breit / Bast
* Acrylfarbe * Bastelfilz
* Kohlepapier £
* Dekosteine, kleine Nuggets….
* Kordel
* 3mm Moosgummi weiss, für Schild
* wasserfester Filzer (z.B. Edding 400)
* ev. Glitterglue / Perlmarker
* Muscheln, Filzblumen, Dekoblätter, Federn etc.
* Heissleim, UHU Alleskleber, Doppelseitiges Klebeband.

Variante 1 (Vögel)

Vorlage in ein Sichtmäppli legen, in der Grösse der Vorlage Strukturpaste auf das Mäppli streichen, trocknen lassen.  

Dann ein Kohlepapier auf die Paste legen, Vorlage darauf und die Umrisse nachzeichnen. Mit einer Schere ausschneiden und mit Pinsel und Acrylfarben anmalen.
Für die Umrandungen einen wasserfesten Filzer nehmen.
Schnäbel aus Filz zuschneiden und aufkleben (UHU Alleskleber)

Aus Moosgummi ein Schild ausschneiden, mit Acrylfarben und Schwämmli zart anmalen und mit wasserfestem Filzer beschriften.
Zwei Löcher für die Kordel anbringen. (Falls vorhanden mit Lochzange, sonst mit einer Nadel durchstechen.)

 

Bänder in das Gittergeflecht einweben, Namenschild mit Kordel an das Geflecht hängen und die Strukturpastenvögel mit Heissleim und allenfalls Doppels. Klebeband ankleben. Zusätzliche Deko mit Heissleim aufleimen.

 

Variante 2 Fisch

Vorlage in ein Sichtmäppli legen und mit einem feinen Spachtel (oder Finger) das Sujet „zeichnen“. (Achtung: geht nur bei Vorlagen mit einfachen Formen!)
Filzflossen und Dekosteine können in die feuchte Masse gelegt werden. Trocknen lassen.




Nun mit Acrylfarben den Fisch anmalen und ev. mit Glitterglue oder Perlmarker verzieren.

  

Weiterfahren dito Variante 1……