Bastelanleitung Hortensienblüte

* Papierschnur oder Serviette     
* Dekodraht in grün
* Papierleim
* Perlmarker in Perlweiss
* Faserseide in grün für die Blätter

Die Papierschnur aufdrehen und in 3cm lange Stücke schneiden.
Falls mit Serviette gearbeitet wird, 2x3cm grosse Stücke schneiden.


 

Die kurzen Seiten zur Mitte hin spitzig schneiden und so die Blütenspitzen bilden

Jedes Papierstück in der Mitte 1x verdrehen und die Drehung ein wenig flachdrücken.

Das Ende eines 7cm langen Drahtes um ein verdrehtes Blütenblatt wickeln und das zweite Blütenblatt mit einem Tupfen Leim aufleimen. 40 solcher Blüten herstellen.

Je vier Blüten bilden eine Blütendolde. Dazu von drei Blüten die Drähte verdrehen, dann ein 13cm langes Drahtstück eindrehen als Stil, zum Schluss die letzte Blüte eindrehen.

Aus 10 solchen Blütendolden eine grosse Blüte bilden dazu alle langen Drähte verdrehen.

Aus der Faserseide Blätter zuschneiden, immer eine Vorder- und eine Rückseite.
Mit ganz wenig Papierleim mittig einen Draht als Drahtrippe anleimen und die beiden Blatt- seiten aufeinander kleben.